19. Mai 2020 Sozialdienst

UPDATE: Aktuelle Informationen zum Coronavirus und vorbeugenden Maßnahmen im Bürgerheim Villingen-Schwenningen

Stand 19.05.2020

Am 15. Mai 2020 fand im Bürgerheim Schwenningen eine großflächige Testung der gesamten Bewohnerschaft und des Personals auf das Corona-Virus statt. Im Bürgerheim wurden bei 120 Bewohnerinnen und Bewohnern und bei 130 Mitarbeitern aus allen Arbeitsbereichen Abstriche genommen. Die Probenentnahme fand im Rahmen der Teststrategie des Landes Baden-Württemberg statt, mit der flächendeckend alle stationären Pflegeeinrichtungen auf das Corona-Virus untersucht werden sollen.

Die Stand Dienstag, 19. Mai, vorliegenden Testergebnisse brachten bei zwei Bewohnerinnen eine bislang unentdeckte Infektion mit dem Corona-Virus zu Tage. Bis dahin waren im Bürgerheim keine COVID-Erkrankungen bekannt. Beide betroffenen Personen sind wohlauf und zeigen glücklicherweise bisher keinerlei Krankheitssymptome. Zum Schutz der übrigen Bewohner und des Personals wurde für die beiden infizierten Personen vom Gesundheitsamt Schwarzwald-Baar-Kreis eine 14-tägige Zimmerquarantäne verhängt und von der Heimaufsicht ein vorübergehender Aufnahmestopp angeordnet. Der betroffene Wohnbereich wurde mit einem Zugangsverbot versehen und auch die Mitbewohner des Wohnbereichs dürfen vorsichtshalber ihre Zimmer für 14 Tage nicht verlassen. Die Bewohner werden in ihren Zimmern durch das Personal des Wohnbereichs versorgt und betreut.

Zudem wurde auf Empfehlung des Gesundheitsamtes die ab dem 18.05.2020 geltende Besuchsregelung im Bürgerheim für zunächst 14 Tage bis Ende Mai aufgehoben. Besuche von Bewohnern im Bürgerheim werden daher voraussichtlich erst im Juni wieder möglich sein. Als alternative Kontaktmöglichkeiten können weiterhin das Besuchsfenster und Videotelefonie genutzt werden.

Wir sind zuversichtlich, dass nach der verordneten Quarantäne bald wieder Besuche im Bürgerheim möglich sein werden. Voraussetzung ist allerdings, dass keine weiteren Infektionsfälle auftreten. Das Testergebnis zeigt sehr eindrücklich, welche schwerwiegenden Auswirkungen eine Corona-Infektion für den Alltag im gesamten Pflegeheim nach sich zieht. Wir appellieren daher an alle Angehörigen, Mitarbeiter und Bewohner die geltenden Abstands und Hygieneregelungen ernst zu nehmen und zu beachten.

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne über die Info-Nummer 07720 308 888 zur Verfügung und wünschen Ihnen allen, dass Sie gesund bleiben!

Im Namen der Bewohner und der Belegschaft des Bürgerheims

Ihr

Matthias Trautmann

Heimleitung

kompakte Information als PDF | 0,5 MB

<< Vorheriger Eintrag
Nächster Eintrag >>